Kinder

Praxis Neue Mittelschule der PH-Tirol
Herzlich willkommen!

 

Aktuelles im Schuljahr 2018/19

Sommerferien und Schulbeginn

Sonnenaufgang

Schulferien

Die Sommerferien dauern heuer von Mo, 8. Juli bis Fr, 6. September.

Der erste Schultag ist dann der 9.9.19.

Die Direktion ist in den Ferien zu folgenden Zeiten besetzt:

...

 

- Mo, 8. Juli von 8 - 11.30 Uhr
- Di, 9. Juli von 8.30 - 12.45 und 14.30 - 16.30 Uhr
- Mi, 10. Juli von 8 - 8.30 Uhr
- Do, 11. Juli von 9 - 11.30 Uhr

BILD–UN(G)S–REISE*NACH*SALZ–BURG  

Mitte Juni besuchten wir, die 2b-Klasse, für drei Tage die Stadt Salzburg. Am ersten Tag waren wir bei den Wasserspielen in Hellbrunn. Anschließend besuchten wir den Zoo Salzburg. Am gleichen Tag fuhren wir mit der Festungsbahn auf die Festung Hohensalzburg. Am nächsten Tag besuchten wir die Eisriesenwelt in Werfen. Abends folgte noch eine Stadtrallye in Salzburg. Zum Abschluss sahen wir uns am dritten Tag noch das Haus der Natur an, wo wir u.a. eine Science Show besuchten.

Großer Lesekompetenzzuwachs an der PNMS

Um mit Texten arbeiten zu können, braucht es Kompetenzen, die gelernt werden müssen und nicht von vornherein vorhanden sind. Mit Hilfe von Lesetechniken und Lesestrategien wurden und werden den Schülerinnen und Schülern an der Praxis Mittelschule Werkzeuge in die Hand gegeben, um Texte analysieren und zerlegen zu können und auf die jeweilige Anforderung überprüfen zu können.

Schulfest entfällt!

Leider entfällt heuer baustellenbedingt das Schulfest 2019 der Praxismittelschule, welches immer in der vorletzten Schulwoche stattfand.

778688...

...Möglichkeiten, ein Lernprodukt zu nutzen! „Robotergenerator“ nennt es sich und ist im Mathematikunterricht und in Bildnerische Erziehung einer 1. Klasse entstanden.

Naturerlebnisbericht Brandenberg

Vom 2. bis 3. Mai fuhren wir (Klasse 1B) nach Brandenberg in die Naturerlebnisschule. Um circa 8:00 Uhr fuhren wir mit dem Bus los. Nach ungefähr einer Stunde Fahrt kamen wir in Brandenberg an. Das letzte Stück von der Bushaltestelle bis zum Camp durften wir wandern. Dabei durchwateten wir barfuß den Fluss Ache. Danach spielten wir ein lustiges Spiel, wir mussten uns 20 Sekunden im Kreis drehen, dann um einen Pfahl herumlaufen und dann bei dem Betreuer Markus abklatschen. Nach dem coolen Spiel zogen meine Mitschüler und ich Westen an. Die brauchten wir für den Flying Fox. Ich schwebte in Superman-Stellung über den reißenden Fluss. Nach dem Flying Fox gingen wir ins Camp und richteten die Tipis ein.

Läuse?

Kopfläuse verhindern

Wie an jeder Schule kann es einmal vorkommen, dass Eltern bei einem Kind lästige Kopfläuse entdecken. Dies ist nicht weiter schlimm, da diese mit einem Mittel (und Tipps) aus der Apotheke gut entfernt werden können.

Wichtig ist, dass Sie in so einem Fall die Direktion informieren, diese macht gleich  alle Eltern der Schule darauf aufmerksam. So kann eine Ausbreitung rasch verhindert werden.

Gewonnen!

Der diesjährige Raiffeisen Malwettbewerb stand unter dem Motto: „Musik bewegt“. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4.Klassen setzten sich mit diesem Thema intensiv auseinander und kreierten dabei stimmungsvolle Werke.

1-2-3: 1 Projekt – 2 Gruppen – 3 Lehrerinnen

Nachdem im Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung die Tortenverpackungen mühevoll verziert wurden, haben die Schülerinnen und Schüler der 3a-Klasse in Ernährung und Haushalt die Muttertagstorten mit viel Liebe gebacken und verziert. Damit stand einem kulinarischen Genuss zu Muttertag nichts mehr im Wege.

Biologie erleben und angreifen!

Der folgende Beitrag gibt Einblicke in den Biologieunterricht der Klasse 2a. Spannend!

Seiten