Kinder

Da sind sie wieder: Die Nullwesen!

Die Zahl Null ist ziemlich bemerkenswert, das haben Schülerinnen und Schüler vor einigen Jahren bereits festgestellt. Und daran hat sich bis heute nichts geändert!

In einem Artikel aus dem Jahr 2015 steht zu lesen: "Irgendwie ist Null nichts, doch wenn man statt € 10 auf einmal € 100 Taschengeld bekommt, ist die Null ganz schön viel Wert. Durch die Zahl Null darf man nicht dividieren - wieder so eine Besonderheit. Null ist eine der zehn Ziffern, aber manchmal kann man auf das Anschreiben der Nullen verzichten, denn 3,0 ist ja 3. Also was soll das mit der Null denn nun?" Wer mehr wissen will, den Artikel gibt es noch: hier klicken

Auch wenn sich die Inhalte anscheinend nicht verändern, der Unterricht und die Methoden unterliegen einem ständigen Wandel: Stichwort "moderne Technologien". Beim Mathetraining nahmen sich drei Schüler der Nullwesen an und haben das neue Wissen in ein selbst geplantes und produziertes Video gepackt. Im Video zeigen die jungen Darsteller, welche Nullen sich verrollen können, weil es nicht nötig ist, diese anzuschreiben. Nicht jede Null kann sich wegschummeln:

Direktlink zum Video: hier klicken

Neben den mathematischen Inhalten musste das Schülerteam der 1. Klasse noch ganz andere und anspruchsvolle Aufgaben bewältigen: Ein kurzes Video im Team planen, sich dabei auf einen Text einigen, alles notwendige Vorbereiten, lautes Sprechen, Hintergrundgeräusche vermeiden, die Kamera passend und wackelfrei platzieren, für ausreichende Beleuchtung sorgen, das beste Setting durch Ausprobieren finden usw.


Ein Video produziert sich nicht von selbst. YouTuber sein ist vielleicht doch nicht so einfach.

"Es ist gar nicht leicht, ein Video zu machen. Ein Versuch hat bei weitem nicht ausgereicht! Aber es hat Spaß gemacht!" so der Kommentar eines beteiligten Schülers.

Der mathematische Inhalt wird dabei nur auf den ersten Blick zur Nebensache, letztlich bleibt er der Hauptdarsteller des Lernprodukts, das heute auf Grund der digitalen Technologien möglich ist. Digitale Kompetenzen wie die Bedienung eines Tablets und der sinnvolle Einsatz desselben werden hier nach dem Motto "Trial & Error" und im Kontext der Mathematik geschult. Diesen Weg werden wir auch weiterhin verfolgen und dem Motto treu bleiben: "Lass es mich tun und ich werde es können!"

Schuljahr: