Kinder

Ein Vormittag im Wald

Am 25. Oktober verbrachten die Schüler/innen der 2a und 2b den Vormittag mit Naturpädagogen des Vereins Natopia im Wald auf der Hungerburg. Die Stunden vergingen beim spielerischen Lernen über den Makroorganismus Wald, beim Bestimmen von Pflanzen und Erforschen der Bodentiere, die als Destruenten das Herbstlaub zersetzen, wie im Flug.

Beim abschließenden Feedback sagten die Schüler/innen unter anderem:

  • „Mir hat gut gefallen, dass Vieles etwas mit Teamwork zu tun hatte.“
  • „Obwohl es anfangs sehr kalt und nebelig war, haben uns die Betreuer/innen von Natopia einen schönen Vormittag gestaltet.“
  • „Ich fand das Spiel mit den Eichhörnchen toll. Es war lustig.“
  • „Es war ein interessanter Vormittag. Man hat Einiges beobachten und lernen können.“
  • „Sogar die Spinnen waren toll!“
  • „Naturerforschen macht Riesenspaß!“

Einblicke bietet unsere Bildergalerie: Hier klicken.

Schuljahr: