Kinder

Mein rechter Platz ist leer …

… ich wünsche mir (ja was denn?) her. Wenn ich die 4a-Klasse verlasse und nach rechts abbiege, passiere ich eine graue, leere Pinnwand. Wir schreiben den 04. April 2019.

Noch bis gestern war diese graue Wand mit einem Lernprodukt zum Buch „Krabat“ von Ottfried Preußler geschmückt. Diese Arbeit entstand im Anschluss an den Belletristikmonat „Oktober“ unserer Lesekompetenzschiene LESEN10. Die 4a-Klasse hat sich in diesem Monat intensiv mit Preußlers Buch im Deutsch- und KOKOKO-Unterricht beschäftigt und im Anschluss dieses Lernprodukt erstellt. Dabei haben die SchülerInnen viel Arbeit als Hausübung geleistet.

Jetzt ist es wieder so weit. Wir haben wieder einen Belletristikmonat hinter uns gebracht und im Schulhaus werden in den nächsten Wochen wieder Lernprodukte zu sehen sein. Vielleicht hat ja eine Klasse eine Arbeit gemacht, die gut auf die Pinnwand neben der 4a-Klasse passen würde und noch keinen „Ausstellungsort“ gefunden? Ihr seid herzlich eingeladen, die graue, leere Wand zu gestalten. 

In diesem Sinne: „Mein rechter Platz ist leer, ich wünsche mir ein Lernprodukt her!“

Artikel von René Ploner

Schuljahr: