Kinder

Vorlesetag - die Vorbereitungen laufen!

Am 02. März 2018 veranstaltet die Praxis-NMS ihren ersten Vorlesetag. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, die Spannung steigt.

Der Vorlesetag ist eine Unterstützungsmaßnahme des Projekts LESEN10 unserer Schule. Der kommende Freitag, 02. März 2018, ist für Lesen „reserviert“. Die Schülerinnen und Schüler sind sowohl Zuhörer als auch aktive Leser:

  • Für das „Lese-Heimspiel“ hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich selbst zu je zwei Vorlesestationen einzuschreiben. Diese Stationen werden von Lehrpersonen geplant und durchgeführt. „Beworben“ wurden die Stationen mit Plakaten, die letzte Woche im Foyer ausgehangen sind.
  • Für das „Lese-Auswärtsspiel“ üben die Schülerinnen und Schüler schon fleißig. Es geht darum, in der Öffentlichkeit zu lesen. Die Klassen haben sich mit ihren Klassenvorständen Örtlichkeiten in der näheren Umgebung der Schule ausgesucht und für eine „Vorleseaktivität“ angefragt.

Beispielsweise wird die 3a-Klasse für das „Lese-Auswärtsspiel“ mit einer „Acht-Mann-Gruppe“ als Vorleser von afrikanischen Kurzgeschichten in der Praxis-Volksschule in Wilten auftreten. Eine gemischte „15-Personen-Gruppe“ wird im Waldkindergarten Hochzirl den dortigen Kindern mit ausgewählten Bilderbüchern eine Freude machen. Damit das Vorlesen gelingen kann, üben die Schülerinnen und Schüler – wie man auf den Fotos gut erkennen kann – schon fleißig. Es ist den Jugendlichen nämlich bewusst, dass sie es mit sehr „kritischen“ Zuhörern zu tun haben werden.

Schuljahr: